Bis zu 10% Mengenrabatt sichern
Mehr als 400 Mitarbeiter für deinen Service
kostenloser Musterversand innerhalb 24h
Über 60.000 m² Lager

Ahorn Parkett

Ahorn Parkett ist für gewöhnlich sehr hell und daher ideal, wenn du dir einen hellen Bodenbelag wünschst. Aber dank verschiedener Oberflächenbehandlungen kannst du auch dunklere Böden mit Echtholzschicht aus Ahorn wählen. Lass dich jetzt inspirieren.

Weiterlesen

Filter auswählen (1)

Filter anpassen (1)

12 Produkte

Länge

Optik

Aufbau

Preis

Alle Filter anzeigen



Produkte 1 bis 12 von 12

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meinen Parkettboden selbst verlegen?
Warum einen Parkettboden nicht mit Microfaser reinigen?
Ist Parkett langlebig?
Welche Parkettholzarten sind beliebt?
Wann sollte Parkettboden abgeschliffen werden?

Ahorn-Parkett – aus europäischem, nordamerikanischen oder Bergahorn

Zur Gattung der Ahornbäume gehören je nach Zuordnung bis zu 200 Arten. Viele von ihnen werden auch für die Parkettherstellung genutzt, deshalb findest du in unserem Onlineshop Parkett von verschiedenen Ahornarten. Eine der wichtigsten heimischen Arten ist der Bergahorn, der sehr helles, fast weißes, Holz mit einer gleichmäßigen Struktur liefert. Eine große Rolle spielt jedoch auch das Ahornholz aus Nordamerika und vor allem aus Kanada. Es stammt meist vom Zuckerahorn und wird auch als „hard maple“ bezeichnet. Ein besonderes Merkmal des Zuckerahornholzes ist die rötliche Abgrenzung der Spätholzzonen, die sich beim Holz des Bergahorns nicht zeigt. Dadurch lassen sich die beiden Holzarten gut voneinander unterscheiden.

Für deine Zimmer: schicke Landhausdielen oder charakterstarke Schiffsböden

Wenn du deine Räume mit einem schönen Ahorn Parkett gestalten möchtest, wählst du aus

in verschiedenen Breiten und
Schiffsböden
. Letztere werden aus zahlreichen Holzleisten pro Diele hergestellt, sodass sich eine abwechslungsreiche, lebhafte und entsprechend interessante Optik ergibt. Im direkten Vergleich mit einem Schiffsboden wirken Landhausdielen daher ruhig. Eine Variante ist jedoch keineswegs besser oder schlechter als die andere, sondern ausschließlich eine Frage des Geschmacks.

Ahorn Parkett – auch in dunkleren Ausführungen erhältlich

Im Hinblick auf den Farbton bieten Hersteller wie

,
HARO
oder
Kährs
für jeden Geschmack ein passendes Produkt. In unserem Onlineshop findest du deshalb sehr helles, etwas dunkleres und rötliches Ahorn-Parkett. Selbst richtig dunkle Landhausdielen aus Ahornholz sind verfügbar. Bei diesen wird das Holz mit verschiedenen Verfahren behandelt, bis es einen dunkelbraunen Farbton annimmt.

Die Oberfläche – geölt oder versiegelt

Beachte außerdem, dass Ahorn Parkett geölt oder durch einen Lack versiegelt sein kann. Durch das Lackieren entsteht eine vollständig geschlossene Oberfläche, die keinen Schmutz und keine Feuchtigkeit in das Holz dringen lässt. Der Lack macht den Boden robust, lässt ihn aber auch glänzen. Wenn du eine natürlichere Oberfläche bevorzugst, sind geölte Böden besser geeignet. Das Öl lässt das Holz weiterhin atmen und unterstreicht die Natürlichkeit des Materials. Der Schutzfilm aus Öl lässt sich darüber hinaus jederzeit mit wenig Aufwand erneuern. So erhältst du lange die Optik deines Parkettbodens aus Ahornholz.

Besonders wichtig: die Nutzschicht eines Parketts

Bei uns kannst du zwei- oder dreischichtig aufgebautes Ahorn-Parkett kaufen. Wirf bei der Auswahl außerdem einen Blick auf die Nutzschicht. Je dicker sie ist, desto häufiger kannst du deinen Fußboden komplett abschleifen, um sämtliche Gebrauchsspuren zu beseitigen. Eine Nutzschicht in hoher Stärke verlängert daher die Lebensdauer des Bodens, sodass sich in vielen Fällen auch die nachfolgenden Generationen noch an ihm erfreuen kann.

In unserem Onlineshop bekommst du für dein neues Ahorn Parkett auch das passende

, das du zum Verlegen benötigst. Bestelle alles ganz bequem von der Couch aus und lass dir sämtliche Materialien nach Hause liefern.