WPC Terrassendielen


Produkte filtern
Farbe
2,99 €39,81 €
132 Artikel


Die eigene Terrasse zum Entspannen – wer wünscht sich das nicht? Mit den WPC-Dielen von casando bauen Sie sich einfach Ihren eigenen Außenbereich.

WPC-Terrassendielen: vielseitig, pflegeleicht und einfach aufzubauen

Bei der Bezeichnung WPC handelt es sich um die Abkürzung des englischen Begriffs „Wood Plastic Composites“. Übersetzt bedeutet das „Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff“ – und genau das ist WPC auch. Ein Verwendungszweck ist der Terrassenbau. Sie erhalten WPC-Dielen in einer Vielzahl an Formen, Farben und Oberflächenstrukturen. Ein weiterer Vorteil: Die Dielen sind meist recycelbar. Aus der Perspektive des Umweltschutzes ist das Produkt absolut unbedenklich.

Pflegeleichte WPC-Dielen – wenig Arbeit, lange Haltbarkeit

Öl, Lack, Beize – nein danke! Dielen aus WPC beanspruchen nicht viel Aufmerksamkeit. Sie sollten den Boden gelegentlich wischen, mehr ist nicht nötig. Der Grund: Die Dielen sind witterungsbeständig. Es ist also egal, wie viel es regnet – der Außenbelag bleibt intakt. Auch andauernde Sonneneinstrahlung stellt kein Problem dar. Allerdings verändern sich WPC-Dielen in der ersten Zeit farblich. Dieser Prozess, Farbreifung genannt, wird durch die Witterung ausgelöst und ist ganz natürlich, da WPC-Dielen Holz beinhalten. Dank des Kunststoffanteils sind die Dielen allerdings sicher vor den üblichen Holzkrankheiten. Es nisten sich keine Parasiten ein und Pilze haben so gut wie keine Chance.

Terrassendielen aus Kunststoff sind äußerst stabil

Ob WPC-Terrassendielen in massiver oder hohler Ausführung – beide sind extrem robust und halten alltägliche Belastungen aus, ohne Schaden zu nehmen. Sie sind zudem sehr formstabil. Wenn Sie die Unterkonstruktion richtig aufbauen, vermeiden Sie durchhängende Dielen. Doch was ist besser: hohle oder massive Dielen? Das kommt auf die Anforderungen an. Hohlkammerdielen sind leichter, lassen sich also einfacher transportieren. Sie sind außerdem kostengünstiger, da sie weniger Material beinhalten. Massivdielen können hingegen stärker belastet werden. Daher eignen sie sich, wenn Sie besonders viele und schwere Möbel auf Ihre Terrasse stellen möchten.

Eine Terrasse aus WPC bringt viel Komfort

Eine Terrasse sorgt für viel Gemütlichkeit vor Ihrem Haus. Mit WPC-Dielen können Sie den Komfort noch steigern. Dafür ist die besondere Oberfläche des Materials verantwortlich. WPC bietet Sicherheit, da das Material rutschhemmend ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für geriffelte oder glatte Dielen entscheiden. Sie können ohne Angst vor Splittern über Ihre Terrasse spazieren – auch barfuß. Dielen aus WPC werden allerdings schneller heiß als Massivholzdielen. An einem sehr warmen Tag mit direkter Sonneneinstrahlung kann sich der Boden stark aufheizen. Eine herkömmliche Markise oder ein Sonnenschirm schafft an dieser Stelle Abhilfe.

WPC-Dielen in verschiedenen Designs

Bei casando gibt es WPC-Terrassendielen in unzähligen Farben. Wer dunkle Eiche oder rötliches Teakholz mag, findet schöne Alternativen aus WPC im Sortiment. Es gibt auch Farbtöne, die Sie bei echtem Holz nicht zu sehen bekommen. Wir haben WPC-Dielen in zahlreichen Grau- und Beigetönen sowie Terrakottafarben im Angebot. Auch bei der Struktur erwartet Sie eine große Vielfalt. Entdecken Sie bei uns zahlreiche glatte und geriffelte Dielen. Etwas Besonderes sind die Kunststoffdielen mit Maserung. Die Dielen sind kaum von echtem Holz zu unterscheiden, haben aber die praktischen Eigenschaften von WPC. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Herstellern: Unsere Eigenmarke HORI überzeugt zum Beispiel durch ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Sie wünschen sich noch mehr Informationen? Wenden Sie sich einfach an unsere Fachberater. Die unterstützen Sie bei der Suche nach den perfekten Dielen für Ihre Terrasse.