60 Jahre Erfahrung im Holzhandel
/assets/casando/a78cabf8f3de0723b2fe572ffcc36150.jpg
Suchen
Professionelle FachberatungFachberatung
Tel.: 02266 4735 610

DryTile Bodenfliesen: Der neue Trendboden im Fliesenbereich

Jeder, der schon einmal einen Fliesenboden selbst verlegt hat, weiß, dass das gar nicht so einfach und mit einem großen Zeitaufwand verbunden ist. Sie müssen den Kleber anmischen und ihn zeitnah auftragen, damit er nicht zu fest zum Verlegen wird. Außerdem müssen Sie auf die richtigen Fugenabstände achten und darauf, dass die Bodenfliesen in Waage verlegt werden. Aus den Gründen entscheiden sich viele Menschen, einen professionellen Fliesenleger zu beauftragen und bezahlen dafür viel Geld.

All das ist von nun an nicht mehr nötig: Die DryTile Bodenfliesen sind der neue Trendboden unter den Fliesen. Sie sparen viel Zeit beim Verlegen und können die Fliesen problemlos selbst verlegen, da Sie die Fliesen nicht verkleben müssen – das macht das Verlegen kinderleicht. Verlegen Sie die DryTile Fliesen bis zu 8-mal schneller als herkömmliche Fliesen.

Das sind die Vorteile der DryTile Bodenfliesen:

  • Verlegung ohne Fliesenkleber.
  • Kein Grundieren des Untergrunds nötig.
  • Sie benötigen keine Fugenkreuze zum Verlegen.
  • Für Fußbodenheizungen geeignet. 
  • Die Fliesen sind stoßfest.
  • Für Feuchträume geeignet, da die Fliesen wasser- und schimmelabweisend sind.
  • Sie müssen die Fliesen nach dem Verlegen nur verfugen.
  • Sie können die Fliesen direkt nach dem Verlegen betreten.
  • 8-mal schneller als das Verkleben von Fliesen.

Das Trockenverlegesystem der DryTile Bodenfliesen

Fliesen trocken verlegen – das gabs noch nie. Die DryTile Bodenfliesen machen es möglich. Das Besondere an den Fliesen ist die Korkschicht, die an der Unterseite der Fliesen angebracht ist. Dank dieser Schicht verrutschen die Fliesen nicht. Durch das Eigengewicht der Fliesen entsteht ein Saugeffekt, wodurch die Fliesen fest am Boden haften. Außerdem ist der Kork an allen Seiten etwas breiter als die Fliesen. Dadurch ist beim Verlegen gewährleistet, dass überall der gleiche Fugenabstand gegeben ist. Fugenkreuze und ständiges nachjustieren der Fliesen gehört nun der Vergangenheit an. 

So verlegen Sie die DryTile Bodenfliesen

Das Verlegen der DryTile Fliese ist besonders einfach:

  1. Bereiten Sie den Untergrund vor. Wichtig ist, dass der Boden eben und sauber ist. Unebenheiten müssen Sie gegebenenfalls ausbessern. Eine Grundierung des Unterbodens ist aber nicht nötig. Der Untergrund, also der Estrich oder Trockenestrich, muss dieselben Voraussetzungen erfüllen, wie beim Verlegen von Vinylböden.
  2. Entscheiden Sie sich für ein Verlegemuster der Fliesen. Legen Sie dafür ein paar Reihen der Fliesen auf den Boden und markieren auf dem Boden, wie Sie die Fliesen legen möchten.
  3. Verlegen Sie die Fliesen und kontrollieren Sie dabei, dass das Fugenbild gleichmäßig ist. Mithilfe eines Gummihammers klopfen Sie die Fliesen in die korrekte Position.
  4. Möchten Sie die Fliesen schneiden, nutzen Sie einen Fliesenschneider. Den Kork können Sie mit einem Cuttermesser durchtrennen. Für Ecken und Ausklinkungen benutzen Sie einen Winkelschleifer mit einem geeignetem Schneideblatt für Feinsteinzeugfliesen.
  5. Sind alle Fliesen verlegt, müssen Sie nur noch verfugen. Dafür verwenden Sie die DryTile Spezialfuge. Herkömmliches Fugenmaterial eignet sich nicht. Bitte gehen Sie beim Verfugen der Fliese deshalb genau nach Anleitung vor.

DryTile Bodenfliesen bei casando kaufen

Die Vorteile der DryTile Bodenfliesen sprechen für sich. Sie sparen nicht nur viel Zeit beim Verlegen und können dies ganz einfach selbst leisten, sondern haben auch bei den Dekoren eine riesige Auswahl. Sie haben die Wahl zwischen Holz- oder Steindekoren in vielen verschiedenen Farben. Außerdem gibt es DryTile Fliesen sowohl im Großformat als auch als auch schmale Fliesen, die durch ihr Format an Holzdielen erinnern.

Haben Sie Fragen zu den DryTile Fliesen oder anderen Produkten unseres Sortiments, wenden Sie sich gerne an unsere Fachberatung.