Kerzenwachs von Holzböden entfernen – So geht’s

78%
Bewertung

Das brauchen Sie

  • ‏Kunststoffkarte (z. B. alter Führerschein oder alte Kreditkarte)
  • ‏Küchenrolle
  • ‏Fön

Parkett und Laminat sind sehr widerstandsfähige und robuste Bodenbeläge. Sie halten vieles aus.  Aber es können immer mal Missgeschicke passieren. Diese sollten Sie schnell beseitigen, damit Ihr Boden keinen Schaden nimmt. Es kann zum Beispiel passieren, dass Kerzenwachs auf den Boden tropft und Flecken hinterlässt.Mit einem einfachen Trick entfernen Sie die Flecken ohne die Oberfläche zu beschädigen.

In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenig Zubehör Kerzenwachs ganz leicht von Holzböden entfernen:

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das Wachs rückstandslos und ohne bleibende Schäden vom Parkett oder Laminat entfernen:

Schritt für Schritt Kerzenwachs entfernen

  1. Lassen Sie das Kerzenwachs zunächst vollkommen auskühlen. Zum Entfernen muss es ganz trocken sein.

  2. Schaben Sie mit einer Plastikkarte grob die Wachsstücke vom Boden. Verwenden Sie dabei keine wichtige Karte, wie Ihre aktuelle EC- oder Kreditkarte, da es zu Beschädigungen am Chip oder am Magnetstreifen kommen kann. Entfernen Sie die abgeschabten Wachsstücke.

  3. Legen Sie danach ein Stück Küchenrolle auf die hartnäckigen Restflecken.

  4. Erhitzen Sie das Wachs mit einem Fön solange, bis es sich verflüssigt und von der Küchenrolle aufgesaugt wird.

  5. Vor allem bei Böden mit Struktur kann es sein, dass Sie diesen Vorgang wiederholen müssen. Es ist wichtig, dass Sie das Wachs rückstandslos aufnehmen.

Kerzenwachs von Holzböden zu entfernen, geht leicht und ohne professionelles Zubehör. Wenn Ihnen einmal Wachs auf den Holzboden tropft, entfernen Sie es schnellstmöglich. Sonst kann, inbesondere bei Parkettböden, die Oberfläche beschädigt werden.

Über diese „Missgeschicke“ hinaus sollten Sie Ihren Holzboden regelmäßig pflegen und die Gebrauchsspuren entfernen. Parkettboden können Sie bei zu starken Gebrauchsspuren gegebenenfalls abschleifen, damit das Holz möglichst lange hält und attraktiv aussieht.

Hier finden Sie alles rund um die Pflege Ihres Holzbodens »

Beitrag von

Avatar

Ihr Profi für Holzböden

Casando 2020-04-27
Bewertung

10 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar


Alle Kommentare (10)

  1. Avatar Elisabeth vor 5 Monaten

    Der Hinweis mit der Karte war Spitze. Damit könnte ich alle Wachsspritzer auf dem Parkett gut entfernen. Danke für den Tipp

    • Avatar Vera Stiefelhagen vor 5 Monaten

      Hallo Elisabeht,

      freut uns, dass Ihnen unser Beitrag geholfen hat.

      Viele Grüße
      Vera

  2. Avatar Antje vor 1 Jahr

    Dankeschön für den TIPP😃👏

    • Avatar Vera Sauermann vor 1 Jahr

      Sehr gerne, Antje 🙂

    • Avatar Vera Sauermann vor 2 Jahren

      Danke Anita. Schön, dass wir helfen konnten.

      Viele Grüße
      Vera Sauermann

  3. Avatar Sebastian vor 8 Jahren

    Tolle Tipps zum Harz entfernen, vielen Dank dafür! Oft geht nichts über so manches Hausmittelchen!