Bloggertreffen: Das war die IMM 2014

kölnmesse-bloggertreffen14_610

10:00 Uhr. Bestes Wetter begleitet mich nach Köln, und als ich im Pressezentrum stehe und aus dem Fenster schaue, strahlt die Sonne gerade auf den Haupteingang. Ein gutes Zeichen, denke ich. In einem eigenen Konferenzraum im Pressezentrum der Kölnmesse soll unsere diesjährige Bloggertour über die internationale Möbelmesse beginnen. Mit einem knackigen Vortrag von Markus Majerus bekommen wir einen Einblick in die Geschichte und Einflüsse der Messe und der Möbelbranche.

Die restliche Zeit bis zum offiziellen Beginn unserer Tour nutzen wir für kleines Frühstück und lernen die neuen Gesichter des diesjährigen Treffens kennen. Die Stimmung ist ausgelassen und locker – so wie ich es mir gewünscht habe. Alle sind gespannt auf den Tag, twittern bereits fleißig und können es kaum erwarten. Ich freue mich, dass so viele bekannte Gesichter vom letzten Jahr auch 2014 wieder dabei sind. Gegen 11:15 zücken wir die Kameras und ziehen los.

catering-möbelmesse_610

Kristalia – unser erster Zwischenstop.

Seit knapp 2 Jahren verfolge ich die Arbeit des italienischen Herstellers Kristalia. Nicht nur das minimalistische Design der Produkte hat es mir angetan. Auch das ganze Marketing, die junge Ausrichtung und der großzügige Content an Designskizzen, Making-Of-Videos und Facebook-Aktionen gefällt mir sehr. Außerdem beweist der Hersteller immer wieder einen großartigen Humor. Wie auch das YouTube-Video zum Betontisch zeigt. Kein Wunder also, dass ich mich auf Kristalia besonders freute. Gewohnt herzlich werden wir am Stand empfangen und bekommen einen persönlichen Einblick in die Arbeit und Philosophie des Unternehmens.

Größter Unterschied zu vielen anderen Herstellern: Bei Kristalia freut man sich, wenn die eigenen Produkte fotografiert werden. Hier ist jeder mit einer Kamera auf dem Stand willkommen und darf sich austoben. Zwar war der Stand dieses Jahr nicht so umfangreich wie in den letzten Jahren, trotzdem gab es wieder unglaublich schöne Produkte zu bestaunen – wie die folgenden Bilder Euch vielleicht beweisen werden.

Kristalia auf der IMM 2014 - Bild 1

Kristalia auf der IMM 2014 - Bild 2

Kristalia auf der IMM 2014 - Bild 3

Kristalia auf der IMM 2014 - Bild 4

Kristalia auf der IMM 2014 - Bild 5

Supergrau – frische Ideen treffen junges Design

Eine riesige Menschenmasse drängte sich um den kleinen Supergrau-Stand, als wir eintrafen. Die frischen Designideen sorgten bei vielen Messebesuchern für Aufsehen und ließ sie am Stand verweilen. In Zusammenarbeit mit deutschen Zulieferern entwickelt und produziert Supergrau Charaktermöbel für den individuellen Wohnraum. Aber auch besonders gelungene dekorative Produkte finden einen Platz bei Supergrau und können im Apartment-Store in Berlin direkt erworben werden. Mit der kleinen Präsentation auf der IMM machte Supergrau auf jeden Fall Lust auf mehr!

supergrau auf der IMM 2014 - Bild 1

supergrau auf der IMM 2014 - Bild 2

supergrau auf der IMM 2014 - Bild 3

supergrau auf der IMM 2014 - Bild 4

supergrau auf der IMM 2014 - Bild 5

supergrau auf der IMM 2014 - Bild 6

Piure – minimalistisches Design made in Germany

Der letzte Stand unserer diesjährigen Tour entpuppte sich als absoluter Überraschungs-Erfolg und zu meinem persönlichen Bloggertour-Highlight. Auf zwei großzügig gestalteten Ständen, die direkt miteinander verknüpft waren, präsentierte Piure seine minimalistischen Möbel. Spezialisiert hat sich der deutsche Hersteller auf modulare Konzepte, die vom Kunden nach eigenen Wünschen konfiguriert und zusammengestellt werden. Alle Serien teilen jedoch den minimalistischen Grundsatz, der sie so außerordentlich elegant dastehen lässt. Bereits die gelungene Dekoration aus Glas, Objekten, Büchern und Kunst war einen Besuch wert.

Piure auf der IMM 2014 - Bild 1

Piure auf der IMM 2014 - Bild 2

Piure auf der IMM 2014 - Bild 3

Piure auf der IMM 2014 - Bild 4

Piure auf der IMM 2014 - Bild 5

Piure auf der IMM 2014 - Bild 6

Piure auf der IMM 2014 - Bild 7

Piure auf der IMM 2014 - Bild 8

Piure auf der IMM 2014 - Bild 9

Piure auf der IMM 2014 - Bild 10

Piure auf der IMM 2014 - Bild 11

Piure auf der IMM 2014 - Bild 12

Natürlich wurde auch außerhalb der Bloggertour fleißig fotografiert und getwittert. So nutzten wir die Zeit zwischen den Standbesuchen zum Beispiel für einen Abstecher in das Pure-Village und einige andere Hallen. Ein paar meiner Messe-Highlights präsentiere ich Euch nun abschließend mit diesen Impressionen.

bloggertreffen-imm-2014-3

bloggertreffen-imm-2014-9

bloggertreffen-imm-2014-10

bloggertreffen-imm-2014-14

bloggertreffen-imm-2014-15

bloggertreffen-imm-2014-16

bloggertreffen-imm-2014-17

Auch LEFF-Amsterdam war mit einer kleinen Ausstellung auf der IMM vertreten. Die aufmerksamen Leser unter Euch erinnern sich vielleicht noch – ich hatte die geniale Ziffernblatt-Uhr ‚Brick‘ vor einigen Wochen hier vorgestellt.

leef-amsterdam_möbelmesse_610

bloggertreffen-imm-2014-18

bloggertreffen-imm-2014-19

Weitere Berichte von unserer kleinen Bloggertour findet ihr hier:

An dieser Stelle auch noch einmal ein herzliches Dankeschön an die IMM Köln und die Hersteller Piure, Kirstalia und Supergrau, die uns alle bei der diesjährigen Bloggertour unterstützt haben und unsere Bloggertruppe auf ihren Ständen willkommen geheißen haben.

Author

Autor: Ben

Gute Inneneinrichtung ist für mich klar, minimalistisch und aufgeräumt. Sie lässt dem Menschen den Freiraum zur persönlichen Entwicklung, den er als Individum braucht...mehr E-Mail | Google+

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *