Bis zu 10% Mengenrabatt sichern
Mehr als 400 Mitarbeiter für deinen Service
kostenloser Musterversand innerhalb 24h
Über 60.000 m² Lager
HORI
Art.-Nr.: Variante wählen

HORI Terrassendielen Stauseeholz Basralocus Country Grade glatt 21 x 120 mm

Kein Muster verfügbar

Versand innerhalb von 24 Stunden
mehr Infos »
  • Maße:1830 x 120 x 21 mm
  • Ober - Unterseite:beidseitig glatt
  • Holzart:Basralocus
  • Dauerhaftigkeitsklasse:1-2
Alle Produktdetails
ab 10,89 € / Stück
(1 Stück = 1,83 m)
ab 5,95 € / m
 
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
In den Warenkorb
Profitiere vom Mengenrabatt!
Wähle Wunschprodukte & spare sofort

Mit unserem Mengenrabatt erhältst du ab 2.500 € Warenkorbwert attraktive Rabatte. Je höher dein Warenkorb ist, desto mehr sparst du.

Staffelung ansehen
QR-Code Mengenrabatt

Lies hier nach, wie viel du auf deinen Warenkorb sparen kannst. Scanne einfach den QR-Code oder klicke auf den Link – hier erhältst du alle Infos!

Mengenrabatt Rabattstaffeln

Produktdetails

Beschreibung

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, mit einem Verschnitt von circa 5-10 % bei Ihrer Bestellung zu rechnen.

Die Terrassendielen werden nach der Produktion nicht sortiert. Daher können im Lieferumfang Dielen enthalten sein, die folgende Merkmale aufweisen: Krümmungen, Farbunterschiede, Risse, Abplatzungen oder Wuchsfehler. Der Grund dafür ist, dass es sich bei Holz um ein Naturprodukt handelt. Dank dieser Eigenschaften wird der natürliche Charakter der Terrassendielen unterstrichen.

Bei tropischen Harthölzern wie Ipe oder Bangkirai sind Ansammlungen von Pinholes nicht unüblich. Produktionsbedingte Merkmale wie Hobelfehler, kleine Beschädigungen oder Stärken- und Breitentoleranzen stellen keinen Qualitätsmangel der Produkte dar.

Sie können nicht alle Dielen in voller Länge verbauen, deshalb sollten Sie einzelne Stellen auskappen, um ein harmonisches Gesamtbild zu kreieren. Mit der eingeplanten Zugabe von 5-10 % Dielenmaterial entscheiden Sie selbst, wie natürlich Ihre neue Terrasse wirkt.

Herstellerangaben

Hersteller HORI mehr

HORI ist die Eigenmarke der Holz-Richter GmbH aus Lindlar, dem größten Einzelstandort im deutschen Holz- und Baustoffhandel. Wir kaufen national und international ausschließlich direkt bei den größten und namhaftesten Herstellern der jeweiligen Produktkategorie. Durch die großen Einkaufsmengen sowie das Weglassen teurer Zwischenhandelsstufen sind wir in der Lage, Ihnen HORI Produkte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Nehmen wir neue Produkte in unser Sortiment auf, prüfen wir diese nicht nur auf Herz und Nieren, sondern verhandeln für Sie den besten Preis. Wenn Sie also Wert auf Qualität zu einem Spitzenpreis legen, sind HORI Produkte für Sie goldrichtig!

Serie HORI Terrassendielen

Maße

Maße 1830 x 120 x 21 mm
Fugenbreite 6 mm
Abstand Unterkonstruktion 500,00 mm
Länge 1830,00 mm
Stärke 21,00 mm
Breite 120,00 mm

Wichtige Infos

Dauerhaftigkeitsklasse 1-2
Eigenschaften Terrassendielen Holz mehr

Maßtoleranzen

Durch das Nachtrocknen des Materials ergeben sich in Abweichung zum angegebenen Querschnitt naturgemäß Stärken- und Breitentoleranzen. Die Kopfkanten der Außendielen (besonders bei Tropenhölzern) sind meist nicht rechtwinklig geschnitten. Die Dielen müssen bei der Verarbeitung ggf. nachgeschnitten werden. Für die nachträgliche Versiegelung bieten wir Ihnen Stirnkantenwachs an.

Quellen und Schwinden

Das Holz arbeitet und passt sich der umgebenen Luftfeuchtigkeit an. Die Zellen des Holzes nehmen Feuchtigkeit auf oder geben sie ab. Dadurch kommt es zu einer Volumenänderung; man spricht hier von Quellen und Schwinden. Tangential zu den Jahresringen kann Holz bis zu 10 % schwinden, in Längsrichtung ist dieser Wert deutlich geringer und daher vernachlässigbar.

Äste und Maserung

Die charakteristischen Eigenschaften des Holzes, wie beispielsweise Äste und die natürliche Maserung, stellen keine Qualitätsmängel dar. Ihre Anzahl und Größe können stark variieren.

Raue Stellen

Vor allem im Astbereich kann es trotz gründlicher Bearbeitung mit scharfen Hobelwerkzeugen immer wieder zu rauen Stellen kommen. Auch kleine Fransen sind besonders bei gefasten Artikeln nicht auszuschließen und stellen keinen Reklamationsgrund dar.

Feine Bohrlöcher

Feine Bohrlöcher (Pinholes) werden meistens durch Frischholzinsekten hervorgerufen. Bei exotischen Harthölzern (Bangkirai und Garapa) können solch kleine Pinholes auftreten. Diese beeinflussen weder die Haltbarkeit noch die statische Eigenschaft des Holzes. Die Insekten stellen auch keine Gefahr für die angrenzenden Bauteile dar, da sie vor der Weiterverarbeitung absterben.

Material und Optik

geeignet für Anstrich Ja
Holzart Basralocus
Ober - Unterseite beidseitig glatt mehr

Beide Seiten der Dielen sind glatt gehobelt, jedoch eignet sich lediglich eine Seite als Sichtseite.

Material Holz
Trocknung KD Kammergetrocknet
Optik Auswaschungen & Vergrauung mehr

Auswaschungen

Viele Hölzer geben einen Teil ihrer Inhaltsstoffe ab, wenn sie nass werden und verfärben dabei das abfließende Regenwasser braun oder rot-braun. Diese Auswaschungen können Verfärbungen an der Fassade oder den Bodenplatten hervorrufen. Achten Sie daher auf einen korrekten Wasserablauf.

Vergrauung

Ohne spezielle Behandlung verwittert das Holz durch UV-Strahlung und erhält seine typische, silbergraue Patina. Das kann ein gewünschter Effekt sein. Möchten Sie dies vermeiden oder nach Bildung einer Patina den ursprünglichen Farbton wiederherstellen, empfiehlt es sich, das Holz regelmäßig zu reinigen und zu ölen.

Auch innerhalb einer Holzart kommen gut sichtbare Farbunterschiede vor. Bretter aus jüngeren und älteren Teilen des Stammes sind ebenso dafür verantwortlich wie unterschiedliche Wuchsgebiete der geernteten Bäume. Um diese Farbunterschiede auszugleichen, wird eine Behandlung mit farbigem Öl empfohlen.

Aufbau Massivdiele
Art Hartholz

Sonstiges

Informationen Harz, Salzausblühungen etc. mehr

Harzaustritte

Besonders in den ersten Jahren nach Fertigstellung des Produktes kann vereinzelt Harz austreten. Dieses wird an der Oberfläche recht schnell spröde und fällt mit der Zeit von alleine ab. Natürlich können Sie das gehärtete Harz auch abschaben.

Salzausblühungen

Bei kesseldruckimprägniertem Holz kommen vermehrt grünlich weiße Flecken vor. Hierbei handelt es sich um Imprägniersalze, die - häufig auch in Verbindung mit Harz - an die Oberfläche treten und dort kristallisiere. Die kleinen Flecken wittern mit der Zeit von alleine ab. Sie können sie alternativ abwaschen.

Schimmel und Bläue

Terrassenholz besitzt auch nach Jahren noch eine gewisse Feuchtigkeit. Besonders in der warmen Jahreszeit kann es daher zu Schimmelbefall oder Stockflecken kommen. Diese haben nur einen optischen Effekt und beeinflussen nicht die Festigkeit des Holzes. Sie können meist einfach abgewischt werden. Besprühen Sie betroffene Stellen mit Essig oder Alkohol. Nach 30 Minuten Einwirkzeit können Sie es wieder abwaschen. Stärker befallene Stellen können Sie vorsichtig mit einem chlorhaltigen Haushaltsreiniger entfernen.

Paketinhalt 1,00 Stück