Vorteile von Sektionaltoren

Sektional-Garagentore sind eine gute und immer beliebtere Alternative zu klassischen Schwenktoren. Aufgrund ihrer Konstruktion unterscheiden sie sich von Schwenktoren, denn sie öffnen platzsparender. Damit Sie entscheiden können, ob ein solches Tor das Richtige für Sie ist, stellen wir Ihnen hier die Vorteile von Sektionaltoren im Detail vor.

Ihr Öffnungsmechanismus unterscheidet Sektionaltore von Schwenktoren.

Ihr Öffnungsmechanismus unterscheidet Sektionaltore von Schwenktoren.

Sektionaltore benötigen keinen Schwenkraum

Sektionaltore setzen sich aus einzelnen Torelementen zusammen. Diese Sektionen sind waagerecht übereinander angebracht und mit Scharnieren verbunden. Öffnen Sie das Tor, schieben sich die Torelemente Sektion für Sektion unter die Decke. Das Garagentor benötigt also keinen Schwenkraum. Sie können die Garage auch dann öffnen oder schließen, wenn unmittelbar davor ein Fahrzeug parkt. Vor allem für enge Auffahrten und kleine Höfe ist das von Vorteil. Denn Sie müssen Ihr Fahrzeug nicht erst ein Stück zurückfahren, wenn Sie das Sektionaltor öffnen möchten.

Sektionaltore sind sehr sicher

Auch die Einbruchsicherheit ist eines der Vorteile von Sektionaltoren. Die Hersteller hochwertiger Produkte achten darauf, dass geschlossene Tore fest einrasten. Wenn die Torverriegelung mechanisch funktioniert, bleibt sie auch bei einem Stromausfall wirksam. Einbrecher haben somit kaum eine Chance, in die Garage zu gelangen.

Die Hersteller sorgen auch dafür, dass die Tore nicht einfach abstürzen bzw. zufallen. Das geschieht zum Beispiel durch eine doppelte Seilführung. Elektrisch angetriebene Tore sind mit einer Abstellautomatik ausgestattet. Sie sorgt dafür, dass das Tor beim Schließen stoppt, sobald Hindernisse im Weg sind.

Sektionaltore sind leicht zu handhaben

Sektionaltore lassen sich manuell oder elektronisch öffnen. Hochwertige Produkte ohne elektrischen Antrieb lassen sich leichtgängig öffnen und schließen. Tore mit Antrieb können Sie bequem per Handsender öffnen und schließen. Bei starkem Regen müssen Sie das Fahrzeug nicht verlassen und können das Tor direkt vom Auto aus bedienen. Die Antriebe sind sicher und leistungsstark. Notfallentriegelungen sorgen dafür, dass Sie das Tor im Bedarfsfall manuell nutzen können.

Sektionaltore sind wetterfest und wärmedämmend

Neben der Wetterfestigkeit erzielen viele Sektionaltore auch eine effiziente Wärmedämmung.

Neben der Wetterfestigkeit erzielen viele Sektionaltore auch eine effiziente Wärmedämmung.

Ein Garagentor ist über das ganze Jahr den Beanspruchungen des Außenbereichs ausgesetzt. Kälte, starke Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit dürfen dem Material nichts anhaben. Die Oberflächen der Tore sind speziell beschichtet. Sie sind UV-Licht gegenüber beständig. Die attraktive Optik, die je nach Ausführung zum Beispiel Holz nachbildet oder metallisch glänzt, bleibt lange erhalten. Die Produkte sind optimal gegen Rost und Korrosion geschützt.

Die Tore sind nicht nur wetterfest. Viele Sektionaltore sind auf gut gedämmt. Die Effizienz ist von der Ausführung abhängig. Es gibt doppelwandige Tore, die gut isolieren. Sie sind ausgeschäumt und eignen sich hervorragend für Garagen, die direkt mit dem Wohnhaus verbunden sind. Zudem sorgen auch hochwertige Kunststoff-Profile an der Torzarge für eine effiziente Wärmedämmung.

Sektionaltore verfügen über eine moderne Optik

Viele Hersteller legen nicht nur auf Wetterfestigkeit, einfache Handhabung und Platzersparnis Wert. Sie bieten eine große Auswahl an verschiedenen Designs. Die Tore variieren im Hinblick auf ihre Oberflächen, ihre Optiken und ihre Farben. Die Farben reichen von Weiß über Braun bis hin zu Anthrazit. Die Oberflächen sind glänzend, glatt oder ahmen Holzstrukturen nach. Sickenoptik in verschiedenen Größen passen zu einer modernen Architektur, denn sie zeichnen sich durch Geradlinigkeit aus. Kassetten-Optiken in verschiedenen Größen stehen ebenfalls zur Verfügung. Dank der großen Auswahl an Oberflächen, Farben und Optiken findet sich für jedes Wohnhaus eine passende Lösung.

Beitrag von

Avatar

Ihr Profi für Türen, Tore und Fenster

Casando https://www.casando.de/ratgeber/wp-content/uploads/2017/03/casando_ratgeber.png 2019-02-22

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar


Alle Kommentare (0)