Klick-Vinylboden


Produkte filtern
Aufbau
12,99 €85,11 €
149,00 mm612,00 mm
595,00 mm2.200,00 mm
3,20 mm11,00 mm
797 Artikel


Der Bodenbelag bestimmt maßgeblich die Optik eines Raumes. Besonders beliebt sind Klick-Vinylböden. Diese Böden bieten neben optischer Vielseitigkeit und einer langlebigen und strapazierfähigen Oberfläche ein praktischen Klicksystem für das besonders einfache Verlegen. In unserem breit gefächerten Sortiment entdecken Sie sicher das passende Klick-Vinyl für Ihr Zuhause.

Klick-Vinylboden – vielseitiger geht es kaum

Ob Klick-Vinyl in Holzoptik oder Grau als moderne Fliese, ob glatte oder strukturierte Oberfläche – mit einem Klick-Vinylboden ist nahezu jeder Gestaltungswunsch umsetzbar. Der innovative Bodenbelag besteht neben einer Trägerplatte aus einer bedruckten Vinyl-Dekorschicht, die durch jeweils eine Nutzschicht und eine zusätzliche Vergütungsschicht strapazierfähig gemacht wird. Durch die Fertigung aus PVC sind der optischen und auch haptischen Gestaltung der Dekorschicht kaum Grenzen gesetzt. So besticht Klick-Vinyl in Stein- oder Fliesenoptik durch klare Linien. Klick-Vinyl in Holzoptik vermittelt behagliches Wohngefühl. Einige Klick-Vinylböden verfügen für eine noch plastischere Wirkung über zweiseitige oder umlaufende Fasen.

Klick-Vinylboden für jeden Raum

Einer der größten Vorteile des Vinylbodens ist die Option, ihn auch in Feuchträumen verlegen zu können. Die Unterschiede in den Möglichkeiten zur Verlegung entstehen maßgeblich durch den Werkstoff der Trägerschicht. Bei der Ausführung als Vinyl Rigid SPC sorgt der Träger aus einem Stein-Kunststoff-Gemisch für absolute Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und hohe Stabilität. Vinylboden mit massivem Aufbau eignet sich ebenso. Hier besteht auch die Trägerschicht aus Vinyl. Dadurch ist der Bodenbelag resistent gegen Feuchtigkeit und behält die typische Elastizität. Klick-Vinyl mit einem HDF-Träger ist nicht resistent gegen Feuchtigkeit. Allerdings haben manche Hersteller ihre HDF-Trägerplatten mit speziellem Quellschutz versehen. Dadurch können sie Wasser über eine bestimmte Zeit aushalten, ohne aufzuquellen. Es gibt also für jeden Raumsituation den perfekten Boden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Klick-Vinyl in Eiche für Ihr Bad oder Klick-Vinyl-Fliesen in der Küche? Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Klick-Vinylboden für langanhaltende Freude

Wenn Sie sich für die Verlegung eines Klick-Vinyls entscheiden, haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Nutzungsklassen. Je höher die angegebene Nutzungsklasse ist, desto besser hält der Boden Abnutzung stand. Für den Wohnbereich gelten die Nutzungsklassen 21 (geringe Belastung) bis 23 (starke Belastung), für den gewerblichen Bereich 31 bis 34. Die Belastbarkeit von Vinylböden mit der NK 23 ist in etwa gleichwertig zu denen mit einer NK 31. Sie können Ihren Wohnraum also bedenkenlos mit einem Klick-Vinylboden ausstatten. Er wird bei entsprechender Wahl der Nutzungsklasse sowohl bei häufiger Nutzung im Flur als auch im Schlafzimmer lange schön bleiben.

Klick-Vinylboden selbst verlegen

Für die Verlegung eines Klick-Vinyls benötigen Sie keinen Handwerker. In der Trägerschicht der Planken oder der Vinyl-Fliesen sind die Klickverbindungen bereits eingearbeitet, sodass lästiges Verkleben der Vergangenheit angehört. Durch einfache schwimmende Verlegung schaffen Sie sich schnell einen Fußboden ganz nach Ihren Vorstellungen. Die geringen Aufbauhöhen von circa 3,2 bis 11,0 Millimetern und handliche Maße der einzelnen Planken erleichtern das Arbeiten. Zusätzliche Arbeiten, wie das nachträgliche Einkürzen von Türblättern, sind zumeist nicht notwendig.

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl hochwertiger Klick-Vinylböden von namhaften Herstellern wie zum Beispiel HORI, PARADOR, ter Hürne und tilo zur direkten Bestellung. Sollten Sie Fragen haben, hilft Ihnen unser Fachberater gern weiter. Schauen Sie sich um, Sie finden sicher genau das Passende.