tilo Inline Fertigparkett 2.5 Ahorn can. Twist plus versiegelt

 

UVP € 63.06/m²

€ 39.90/m²

€ 8.78/Diele(n)

Sie sparen <span class="red">36%</span>
36% Sparen
= € 61.45 (1.54 m² / 1 Paket)

nicht verfügbar

Produktdetails
Alle Anzeigen

Artikelnummer:

34252439


Nutzschicht:
ca. 2,5 mm
Holzart:
Ahorn
Länge:
1.100,00 mm
Breite:
200,00 mm
Stärke:
11,50 mm
Gewicht:
9,50 kg

Zubehör

Weiteres Zubehör anzeigen

Produktbeschreibung

tilo

Wer könnte ein besserer Lehrmeister und kreativerer Antrieb für einen Fußbodenhersteller sein, als der Lebensraum Natur? Tilo hat sich für die Natur zum Vorbild genommen und entwickelt Böden, die gesund, natürlich, ästhetisch, sicher und langlebig sind. Gustav Schrattenecker bildete mit seinem 1-Mann Tischlerbetrieb im östereichischen Lohnsburg 1950 das Fundament für das heutige Unternehmen tilo. Mit großem Erfolg fertigte Schrattenecker Leisten für den Tischlereibedarf und tauft sein Unternehmen 1969 auf den Namen „tilo“. 1992 spezialisierte sich tilo auf die Produktion von Fertigböden aus natürlichen Rohsatoffen wie Holz, Kork oder Linoleum und ist heute der größte Naturbodenhersteller Österreichs.

Echte Fachberatung

Guido Weber

Bei uns werden Sie immer von Profis beraten.

02266 - 47 35 737

Montag - Freitag:

7-18:30 Uhr

Samstag:

9-14 Uhr

Produktdetails

Holzart Ahorn
Stil lebhaft
Verbindung tilo parkettFIX
Oberfläche tilo Twist plus lackiert
Oberfläche versiegelt
Farbgebung hell
Struktur Nein
Aufbau 3-Schichtig mit Vollholz-Trägerschicht
Fase Nein
Integrierter Trittschall Nein
Fußbodenheizung Für Warmwasser- Fußbodenheizung geeignet
Nutzschicht ca. 2,5 mm
Optik Industrieparkett
Art Parkett versiegelt
Qualität 1. Wahl
Hinweis Stoßlängen möglich
Gewicht 9.5 kg
Paketinhalt 7 Stk

Wichtige Informationen

Verlege-Hinweise
Pflege-Hinweise

Produktinformationen

Verbindung: tilo parkettFIX

Schneller, einfacher, sicherer, sauberer und schöner lassen sich Parkettböden nicht verlegen

tilo parkettFIX - schneller, einfacher, sicherer, sauberer und schöner lassen sich Parkettböden nicht verlegen. Das mechanische Verriegelungssystem hält, was es verspricht.

Die Profile greifen derart exakt ineinander, dass der Zusammenhalt über die Form der Verbindung sichergestellt ist. Die Dielen richten sich von selbst aus und verriegeln mit hoher Zugkraft (mind. drei Tonnen) sowohl längs- als auch stirnseitig. So entsteht eine dauerhaft fugenfreie Oberfläche. Die Gefahr von Verlegefehlern ist minimal.

Vorteile einer Verlegung mit dem tilo pakettFix-Systems

  • formschlüssiges, mechanisches Verriegelungssystem
  • schnell, einfach, sicher und sauber
  • selbstausrichtend und verriegelnd
  • hohe Zugkraft längs- und stirnseitig
  • Längs-und Stirnkante in einem Arbeitsgang verriegelbar
  • problemlose Diagonalverlegung
  • fugenfreie Oberfläche, kein Blockabriss
  • präzise, passgenaue Profilierung

Oberfläche: tilo Twist plus lackiert

Twist plus Lackierung - die strapazierfähige Oberfläche für tilo Parkettböden, hart und elstisch zugleich.

Twist plus Lackierung - die strapazierfähige Oberfläche für tilo Parkettböden, hart und elstisch zugleich.

Die umweltunbedenkliche Versiegelung ist frei von Formaldehyd und Lösungsmitteln und dringt tief in die Deckschicht des Bodens ein. Durch die tilo Anti-Scratch-Formel erhält der Boden eine ausgezeichnete Abrieb- und Kratzfestigkeit und ist dauerhaft gut vor physikalischen und chemischen Einwirkungen geschützt. Die Oberfläche des Parketts erhält durch die Behandlung mit tilo Twist protected einen edlen und seidenmatten Glanz sowie ein gleichmäßiges Oberfächenbild. Der durchgehend ebene Lackverlauf wird durch das bei tilo seit Jahren bewährte FNL-Verfahren (erst versiegeln, dann fräsen) gewährleistet.

Vorteile von tilo Twist protected

  • noch härter durch Anti-Scratch-Formel
  • und trotzdem kein Weißbruch, weil elastisch
  • problemlos renovierbar und nachversiegelbar
  • umweltunbenklich
  • formaldehyd- und lösungsmittelfrei

Hinweis: Stoßlängen möglich

In der Regel befinden sich in den Paketen bis zu drei Lagen Stoßlängen (max. 3 Lagen pro Paket). Diese können sich zusammensetzen aus 1- und 2-Drittel-Längen bzw. 2 Halblängen.

Diese Längen können bei der Verlegung teils am Anfang oder Ende einer Reihe genutzt werden ohne das Verlegebild zu beeinträchtigen. Außerdem empfehlen wir die Verlegung mit einem wilden Versatz, da es bei der Länge um Abweichungen von 1% kommen kann. So erhalten Sie auf der verlegten Fläche das natürlichste Verlegebild.

Zuletzt angesehene Artikel