proGOODWOOD Terrassendielen Thermoesche Selekt glatt gehobelt keilgezinkt unbehandelt 25x130mm

  Länge Lieferzeit Versandart/-kosten  
300,00 cm ab 08.12.16 Standardversand
frei ab 1.500 €
erhältlich: nur Online Länge: 3.000,00 mm Breite: 130,00 mm Stärke: 25,00 mm
Artikelnummer: 63000115-2
Lagerware: Abholung und Versand sofort möglich
Versandart: per Langgut-Spedition
Versandkosten: frei ab 1.500 € im Standardversand
Lieferung zwischen dem 08.12.16 und dem 12.12.16
Bestellen Sie per Standardversand
UVP
8,79 €/lfdm
Ihr Preis
5,99 €/lfdm
17,97 €/Stück
46,08 €/m²
 
Sie sparen 31% gegenüber UVP!
inkl. MwSt. und  zzgl. Versandkosten versandkostenfrei ab 1.500 €
In den Warenkorb
Hersteller

proGOODWOOD

Gewicht

2,11 kg/lfdm

Serie

proGOODWOOD Terrassendielen

Holzart

Thermoesche

Informationen

Hinweise Terrassendielen Holz

Art

Thermoholz

Profil

Massivdiele

erhältlich

nur Online

Fugenabstand

7mm

Abstand Unterkonstruktion

400mm

Ausstellungsnr.

Paketinhalt

1Stk.

Hersteller- Artikelnummer

TD-63000115-1

Dokumente

Wir helfen bei Ihrer Terrassenplanung

Sie geben uns Ihre individuellen Zahlen, wir kalkulieren, was Sie brauchen: Terrassendielen, Unterkonstruktion und Zubehör.
Artikelbeschreibung

Hersteller proGOODWOOD

Mit Terrassendielen von proGOODWOOD erhalten sie Produkte in wunderschöner Optik und Haptik. Das Bad Essener Sägewerk steht für Qualität und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Hier erhalten Sie Produkte deren gesamter Fertigungsprozess, vom Holzeinkauf bis zur Endverarbeitung, in einer Hand liegt – So wird eine gleichbleibend hohe Qualität garantiert.

/medias/progoodwood-small.jpg?context=bWFzdGVyfGltYWdlc3wxODc2fGltYWdlL2pwZWd8aW1hZ2VzL2hlZC9oZmIvaDAwLzg3OTYxMzgxMTEwMDYvODc5NjEzODExMTAwNi5iaW58ZWQxMDgxYWNhOWU1ZTRkYmRjNmVhNmNjOTMwZjRlMTQwOGU3NzYwNTcxYmY5Y2I2NTJlMGJhNTY2OTFmZGEzMA
Informationen Hinweise Terrassendielen Holz

Maßtoleranzen
Durch das Nachtrocknen des Materials, ergeben sich in Abweichung zum angegebenen Querschnitt naturgemäß Stärken- und Breitentoleranzen. Die Kopfkanten der Außendielen (besonders bei Tropenhölzern) sind meist nicht rechtwinklig geschnitten. Die Dielen müssen in dem Fall bei der Verarbeitung nachgeschnitten werden. Für die nachträgliche Versiegelung bieten wir Ihnen Stirnkantenwachs an.

 

 

Auswaschungen

Viele Hölzer geben einen Teil ihrer Inhaltsstoffe ab, wenn sie nass werden und verfärben dabei das abfließende Regenwasser braun oder rot-braun. Diese Auswaschungen können Verfärbungen an der Fassade oder den Bodenplatten hervorrufen. Achten Sie daher auf einen korrekten Wasserablauf.
 

Verfärbung

Ohne spezielle Behandlung verwittert das das Holz durch UV-Strahlung und erhält seine typische silbergraue Patina. Um dies zu vermeiden, oder den ursprünglichen Farbton wieder herzustellen, empfiehlt es sich das Holz regelmäßig zu ölen. Das Holz kann aus unterschiedlichen Wuchsgebieten stammen, daher ist ein natürlicher Farbunterschied möglich. Um diese Farbunterschiede auszugleichen wird eine Behandlung mit farbigem Öl empfohlen.
 


Quellen und Schwinden

Das Holz arbeitet und passt sich der umgebenden Luftfeuchtigkeit an. Dadurch kommt es zu einer Volumenänderung, man spricht hier von Quellen und Schwinden. Tangential zu den Jahresringen kann Holz bis zu 10% schwinden, in Längsrichtung ist dieser Wert deutlich geringer und daher zu vernachlässigen.
 


Harzaustritte

Besonders in den ersten Jahren nach Fertigstellung des Produktes kann vereinzelt Harz austreten. Dieses wird an der Oberfläche recht schnell spröde und fällt mit der Zeit von alleine ab. Natürlich kann das gehärtete Harz auch abgeschabt werden.
 


Äste und Maserung

Die charakteristische Eigenschaften des Holzes, wie beispielsweise Äste und die natürliche Maserung, unterliegen keinen Einschränkungen. Ihre Anzahl und Größe kann stark variieren.
 


Markröhre

Die Markröhre befindet sich in der Mitte des Stammes und ist zu Lebzeiten des Baumes für dessen Versorgung verantwortlich. Fälschlicherweise wird sie hin und wieder für Fäulnis gehalten.
 


Raue Stellen

Vor allem im Astbereich kann es trotz gründlicher Bearbeitung mit scharfen Hobelwerkzeugen immer wieder zu rauen Stellen kommen. Auch kleine Fransen sind besonders bei gefasten Artikeln nicht auszuschließen und stellen keinen Reklamationsgrund dar.
 


Salzausblühungen

Bei Salzausblühungen handelt es sich um austretendes Harz an der Oberfläche, das durch die Kesseldruckimprägnierung grünlich-weiß eingefärbt wurde. Die kleinen Flecken wittern mit der Zeit von alleine ab oder können alternativ auch abgewaschen werden.
 


Schimmel und Bläue

Terrassenholz besitzt auch nach Jahren noch eine gewisse Feuchtigkeit. Besonders in der warmen Jahreszeit kann es daher zu Schimmelbefall oder Stockflecken kommen. Diese Mängel sind allerdings nur optisch und beeinflussen nicht die Festigkeit des Holzes. Sie können meist einfach abgewischt werden.

 


Feine Bohrlöcher

Feine Bohrlöcher werden meistens durch Frischholzinsekten hervorgerufen. Sie stellen keine Gefahr für die angrenzenden Bauteile dar, da sie vor der Weiterverarbeitung absterben.
 

Zusatz bei Bangkirai und Garapa:
Bei exotischen Harthölzern können kleine Pinholes auftreten. Diese beeinflussen weder die Haltbarkeit noch die statische Eigenschaft des Holzes.

erhältlich nur Online

Dieser Artikel ist nur in unserem Onlineshop und nicht in unserer Ausstellung erhältlich.

Unsere Fachleute beraten Sie

Bei uns werden Sie von Profis beraten – kein anonymes Callcenter. Unsere Fachberater kommen selbst aus dem Handwerk und wissen aus eigener Erfahrung, wie man Parkett, Türen, Terrassendielen etc. verarbeitet. Für Sie bedeutet das: unabhängige und praxisnahe Beratung.

Wie können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns.​

RUFEN SIE UNS EINFACH AN!

Christina Kirch
02266 - 47 35 877

Ihre Outdoorexpertin:
Durchwahl:

Schreiben Sie Ihrem FachberaterChristina Kircheine Nachricht:

i
Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher!
Artikelbewertung
Eigene bewertung verfassen

Bisher sind noch keine Artikelbewertungen vorhanden.