Grillstorys: Lammfleisch auf Einweggrills im windigen Island

Diese Woche stammt unsere Grillstory gleich von mehreren Autoren. Ina, Sven, Maren und Christoph haben auf einem Island-Trip diese tolle Grillerfahrung machen dürfen. Da hat sich unsere Aktion „Grillstorys – Und wo grillst du?“ förmlich angeboten noch einmal in alten Erinnerungen zu schwälgen.

 

 

Von Ina, Sven, Maren und Christoph

Als ich von eurer Aktion gelesen habe, musste ich mich gleich an die schöne Zeit in Island erinnern. Wie Ihr euch vorstellen könnt, ist das Wetter in Island sehr windig und manchmal auch frisch. Aber als wir in Island waren, war das Wetter traumhaft und wir haben uns gleich mal ein bisslchen Lammfleisch zum Grillen geholt. Das ist dort außerordentlich günstig. Wir haben uns dann mehrere kleine Einweggrills gekauft und haben uns am Auto und mit Pappkartons ein luftzugfreies Plätzchen gebastelt. Anders wäre das sonst nie was geworden. Einmal wollten sogar zwei Isländer mitgrillen, aber der Grill hat gerade so für 4 Leute ausgereicht. Mit einem Weber Grill wäre uns das nicht passiert. Trotzdem war die Unterhaltung mit den Einheimischen richtig nett.

Die Grill-Aktion auf Island war richtig toll. Das sprechen wir bei jedem Grillfest an. Dort gibt es auch richtig schön angelegte Grillplätze.

 

32 Kommentare

  1. Einen schönen guten Tag. Muss man eigentlich immer Fleisch grillen? Die armen Lämmchen 🙁

    Probiert doch beim nächsten mal Feta-Käse zu grillen. Zucchini, Auberginen oder Mais. Das passt auch perfekt zu Fleisch habe ich mir sagen lassen. Es schmeckt wirklich lecker. Vor allem mit mediteranen Gewürzen. Probiert das doch alle mal dieses Jahr aus! Grillen ist grillen. Mhh ich freu mich schon auf die Zucchinis

    yam yam

  2. HEY!

    War das Lammfleisch eigentlich mariniert? Oder natur?

    Ich hab euch ne leckere orientalische Marinade:

    1 Paprikaschote (rot)
    1 mittlere Zucchini
    Für die Marinade:
    6 EL Rotwein
    6 EL Tomatenmark
    2 EL Balsamico
    1 große Zwiebel
    4 Knoblauchzehen
    5 TL Gewürzmischung orientalisch
    1 TL Honig
    8 EL Olivenöl
    1 Bund Petersilie fein gehackt

    Mhhh lecker! Probiert es aus!

    • Hallo Chefkoch,

      das hört sich aber lecker an! Vielen Dank für Deinen Marinaden-Vorschlag!

      Wer die Marinade mal ausprobiert, kann hier oder auf unserer Facebook-Seite ja mal schreiben, wie es geschmeckt hat.

      Gut Glut wünscht Euer BBQ-Shop24-Team

  3. Ich habe heute nach meinem Namen gegoogelt. Witzig… daraufhin kam dann der Bericht! Echt witzig! Schöne Geschichte in Ostfriesland kann man trotzdem gut grillen. Auch wenn es windig ist!

  4. DIE BILDER SIND ECHT WITZIG! ICH HAB NOCH NIE SO WEIT UNTEN AM BODEN GEGRILLT 🙂 AUßER AM lAGERFEUER! ABER HAT BEIDES SEINEN REIZ.

  5. Hey scheint bei euch in Deutschland auch so toll die Sonne? Bei uns in Österreich schon! Richtig genial! Da musste ich gleich mal hier im Blog neue Rezepte schauen. Und hab ich gefunden! Vielleicht grillen wir dieses Wochenende an! Auf euer Grillstory-Erlebnis kann ich nur neidisch sein! :-/

    Sonnige Grüße aus den Bergen

  6. Das Panorama in Island ist bestimmt ganz schön abwechslungsreich, oder? Vulkan, Gletscher, Meer, Geysire, Wasserfälle… ein kleines europäisches Neuseeland. Schade – daß ihr davon kein Foto habt. Aber wahrscheinlich war genau dort grillen verboten, stimmt’s? Überall wo es schön ist..aber ist ja zum Schutze der Natur!

  7. Hat das überhaupt geschmeckt vom Einweggrill? Ich finde ja die riechen so komisch! Schlecht zu befeuern sind die auch… alle Achtung! Und das hab ihr geschafft bei DEM WIND! Ich war auch schon 2 mal auf Island. Hättet auch nen Fisch grillen können 😛

    Grüße Urlauber

  8. hallo – das sieht richtig abendteuerlich aus. mit auto, grill und gutem fleisch durch island tingeln. das stell ich mir toll vor. würde ich gerne mal ausprobieren. lamm hab ich auch noch nie gegrillt. aber das lässt sich ja auch in deutschland grillen I-)

  9. Ja genau! Da sieht man doch mal wieder! Holzkohle-Grills sind überall toll! Ein Stück Heimat im Urlaub. Das Grillgut kommt einfach am Besten wenn ein wenig Holzgeschmack dran ist! Gasgrills sind allerdings gesünder… die Mischung machts!

    Winke winke Inge

  10. Ja das ist mal witzig… wir haben auch mal, allerdings bei Sturm gegrillt. Haben dann aber aufgegeben und mit dem Backofen gegrillt..hehe war auch witzig… Ich könnte mir mal bei euch ein paar Tipps holen… die Idee mit dem Windschutz ist gut! Aber an dem Tag lief irgendwie alles schief. Deshalb haben wir zum guten alten Backofen gegriffen..ist aber natürlich kein Vergleich zum Open-Air-Grillen. Beim nächsten Mal machen wir das besser!

  11. Hallo Christoph, Maren, Sven und Ina,

    ich habe mir eure Geschichte durchgelesen und habe eine gute Idee für euch! Mein Kumpel hat so einen Grill! Der ist voll und ganz zufieden damit!

    (Link entfernt, da Produkt nicht mehr verfügbar)

    Er nimmt ihn überall hin mit in Urlaub oder zur Fahrradtour… die Tasche ist recht stabil. Man muss ihn halt gut abkühlen lassen… überlegt euch doch das mal für n Urlaub… er bekommt ihn immer durch den Flughafen… ist ja kein Gas. Holzkohle oder Holz bekommt man bestimmt in jeden Land!

    Viel Spaß beim nächsten Grill-Event!

    Greetz Mona

  12. Hey ihr 4!

    Toller Reise-Grill-Bericht. Da könnte man richtig neidisch werden! Ihr lasst euch wohl von nichts einen Strich durch die Rechnung machen 🙂

    Ich hab schon ewig nicht mehr gegrillt. War gestern mal im Keller und hab den alten Holzkohlegrill rausgeholt… oops! Der ist ziemlich verrostet! Kann man den noch putzen oder sollte man lieber einen neuen kaufen? Der hat so circa 25 Jahre auf dem Buckel!!!

    Unsere Hausgemeinschaft hat nämlich schon ein Grillfest für dieses Jahr geplant. Aber so ganz ohne Grill könnte es schwierig werden 🙂

    Grüße Uwe F.

  13. Guten Tag Blog-Freunde!

    Habe mir hier gerade Appetitttt gehooolt… mhhh köstlich! Ich habe jetzt richtig Lust auf Urlaub! Ich glaube ich gehe heute abend gleich mal in das Reisebüro um die Ecke! Wobei Grillen am Strand wäre auch toll..dann kann ich meinen BBQ-Grill ins Wohnmobil packen… der eigene Grill ist schon was SCHÖNES! Frohes Grillen euch allen!

  14. Das isländische Grillevent sieht richtig gemütlich aus. Auch wenn ich mir es sehr stressig vorstelle bei Wind eine gescheite Glut zu bekommen. Vor allem bei dem Grill! Hihi..mein Grill zu Hause ist viel besser…übrigens hab ich den bei bbq-shop24.de bestellt… suuper Ding! Aber bei uns in Hessen da windet es ja nicht so oft.. hehe und wenn doch, dann grill ich nicht :o)

  15. Das sieht richtig gemütlich aus… wir grillen immer am Wasserfall…das ist auch schön… verbunden mit einer Radtour… in good old Germany! 😉

  16. Hey schön, dass euch das Grillevent so gefällt… war auch wirklich toll. Der Einweggrill ist für den Urlaub echt toll… wenn es ein gescheiter ist…aber selbst das, bekommt man mit kleinen Hilfsmittelchen wie Kartons und Auto hin, wie man sieht!

    P.S.: Über eine Grillparty-Einladung würde ich mich seehr freuen 🙂 Ich liebe grillen! Wir grillen im Sommer jede Woche. Leider auf dem Elektrogrill..das schmeckt einfach anders als auf Holzkohle..also an alle Holzkohle-Grillfans… grillt was das Zeug hält! Im BBQ-Shop24 gibts alles… mhh lecker Grillsaucen..das ist was für die Männer! Scharf ist denen am Liebsten… Hot hot Summer… *sing

  17. Mhhh also ich hätte vielleicht statt den Gemüsekartons einen Koffer genommen! Der steht besser und hält den Wind besser ab… im Urlaub hat man doch Koffer dabei! Oder habt ihr etwa aus Gemüsekartons gelebt hihi… naja! Aber es ja auch so funktioniert! Alle Achtung, dass ihr nicht aufgegeben habt!

    Gut Glut! Stefan

    • Ha ha… kleiner Scherz! Willst du mit Klamotten die nach Grillfleisch riechen 2 Wochen lang rumziehen? Wir haben teilweise so Stofftrolleys und ich hatte nen Backpacker-Rucksack dabei.. Dann wär nicht nur unser Fleisch gegrillt gewesen sondern auch unser Reisegepäck..nee lass mal… aber bei nem Hartschalenkoffer wär es durchaus denkbar gewesen… werd ich mir merken! Das nächste mal nehm ich nen Hartschalenkoffer mit, aber nur wenn er geruchsresistent ist hihi

  18. Leute! Ihr müsst unbedingt mal die Grill-Rezepte hier im Blog testen! Soooooo lecker!!!

    BBQ-Blog macht doch mal was mit Lammfleisch! Das Grillerlebnis von den 4en hat mir Lust auf mehr gemacht! Hab noch nie Lamm gegrillt. Das wird langsam Zeit. Ich seh schon die Sonne durch die Wolkendecke blitzen!

    Einen guten Apetitt!

    • Hallo Helga,

      schön, dass dir die Grillstory des „Island-Quartetts“ und unsere Rezepte hier im Blog gefallen. Natürlich bringen wir gerne noch mehr Lammfleisch-Rezepte. Aber drei Rezepte zum Thema Lammfleisch haben wir auch bereits online gestellt.

      Beste Grüße vom BBQ-Shop24-Team

      • Hi BBQ-Shop24-Team!

        Lamm-Kebab hab ich schon bei Freunden ausprobiert lecker, aber noch nie selber gegrillt und etwas zu exotisch für meine Männer! Wie wär es denn mal mit was Mediteranem… mhh das stell ich mir auch köstlich vor!

        Viele Grüße und macht weiter so!

  19. Liebe Grillgemeinde!

    Rockt den Grill mal so richtig..egal wo ihr seid! ISLAND hört sich toll an… aber wie wärs mal mit Karibik?? 🙂

    Lammfleisch ist natürlich was sehr geiles… Mhh, da läuft mir das Wasser im Munde zusammen! Weiter so…

    Grüße Bodo

  20. Das nenn ich mal Urlaubsfreuden!! Das erinnert mich auch an meine Urlaube in der „Jugend“. Jetzt mit Kind und Kegel geht das leider nicht mehr.. Bis die Kids Ruhe geben, wär der Einweggrill aus 🙂

  21. Hey das hört sich gut an… ich wollte auch schon immer mal nach Island…wenn man da auch Grillen kann, steht ja auch nichts mehr im Wege 🙂

    • Das nächste Mal treffen wir uns alle gemeinsam in Island zum Grillen… das wär mal ne Aktion! Ach übrigens in Island kann auch auch ganz toll baden. Überall Whirlpools bei den Häusern und auch die „Thermal“-Bäder sind wunderschön warm. Dort muss man auf nichts verzichten außer Großstadthektik! Die kommt dort nicht auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.