HARO Disano Classic Aqua Feldeiche strukturiert Landhausdiele XL

2035 x 235 x 9,3 mm, NKL 23/32, mit umlaufender Fase

Logo von HARO
HARO Disano Classic Aqua Feldeiche strukturiert Landhausdiele XL (36705026)
 

UVP 52,90 €/m²

39,58 €/m²

94,64 €/Paket

Sie sparen <span class="red">25 %</span>
25% Sparen
= 94,64 €
Entspricht: 2,391/1 Paket

In Kürze verfügbar
Lieferung am 23.01.19 mit Einzel Paket Versand.

Abholung nur nach Vorbestellung möglich.

Versandkostenfrei ab 600,00 €
Produktdetails
Alle Anzeigen

Artikelnummer:

36705026


Länge:
2.035,00 mm
Breite:
235,00 mm
Stärke:
9,30 mm
Gewicht:
8,31 kg / m²

Wir empfehlen Ihnen folgendes Zubehör


Trittschalldämmung
Trittschalldämmung
Sockelleisten
Sockelleisten
Schienen & Profile
Schienen & Profile
Pflege
Pflege

Produktbeschreibung

HARO

Logo von HARO

Die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG in Stephanskirchen bei Rosenheim ist mit ihrer Bodenbelagsmarke HARO im Bereich Parkett Marktführer in Deutschland. Das Unternehmen bietet Parkett, Kork- und Laminatboden, den etwas anderen Holzboden Celenio und den wohngesunden Designboden Disano an. Daneben bedient die Hamberger Firmengruppe die Bereiche Sports Flooring, Sanitary, Retail, sowie Land- und Forstwirtschaft.

Das Unternehmen wurde 1866 gegründet. Heute führen es Peter Hamberger und Dr. Peter M. Hamberger in der vierten und fünften Generation.  Die Firmengruppe beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeitern und exportiert ihre Produkte und Dienstleistungen in mehr als 90 Länder weltweit.

Produktdetails

Serie HARO Disano Classic Aqua
Holzart Eiche
Verbindung HARO Top-Connect
Oberflächenbezeichnung Hersteller HARO strukturiert
Dekorart Holzdekor
Farbgebung hell
Aufbau AquaReject
Fase Ja
Fasenart Längs- und Stirnfase
Inkl. Trittschall Ja
Fußbodenheizung Für Warmwasser- Fußbodenheizung geeignet
Nutzungsklasse 23/32
Abriebklasse AC4
Optik Landhausdiele
Art PVC freier Designboden
Feuchtraumgeeignet Ja
Qualität 1. Wahl
Paketinhalt 5 Stk

Produktinformationen

Serie: HARO Disano Classic Aqua

Der Komfortable − Für ein Wohnerlebnis der Extraklasse − auch für Feuchträume

Durch die zusätzliche ElastoTec Schicht verfügt der DISANO Classic Aqua über ein angenehm weiches Gehgefühl. Die AquaReject Trägerplatte auf Basis von natürlichen Materialien ist durch die höchste Quellvergütung besonders feuchteunempfindlich und so auch im Bad oder der Küche eine gute Alternative zur Fliese. Das setzt lediglich eine vollflächige Verklebung voraus. DISANO Classic Aqua erhalten Sie in frischen und lebendigen Dekoren sowie in klassisch edlen Farbvarianten.

Verbindung: HARO Top-Connect

Dieses neu entwickelte Verlegesystem ist wahrscheinlich das einfachste der Welt.

Die Elemente werden längsseitig wie gewohnt eingewinkelt und stirnseitig wie auf Knopfdruck zusammengeklickt. So simpel Top Connect ist, so sicher ist es auch. Das Geheimnis verbirgt sich in dem patentierten Federmechanismus, der die einzelnen Holzfliesen passgenau miteinander verbindet.

Oberflächenbezeichnung Hersteller: HARO strukturiert

Fühlt sich wie die Maserung von echtem Holz an.

Aufbau: AquaReject

Aufgrund der hochquellvergüteten aquaReject Trägerplatte ist der Boden optimal gegen Feuchtigkeit geschützt und auch für die Verlegung in Feuchträumen* (Eignung nach A0) freigegeben.

* Feuchträume sind direkt beanspruchte Flächen, in denen nicht sehr häufig mit Brauch- und Reinigungswasser umgegangen wird, wie z.B. häusliche Bäder. Der Einsatz in Nassbereichen wie Sauna oder Dusche ist nicht zugelassen. Bitte beachten Sie, dass Spritzwasser und Wasserpfützen auf der Oberfläche umgehend entfernt werden müssen (spätestens nach 30 Minuten).

Fasenart: Längs- und Stirnfase

Bei der Längs- und Stirnfase handelt es sich um eine 4-seitige Fase. Dies bedeutet: Nicht nur an den Längsseiten, sondern auch an den Stirnseiten werden die Kanten angeschrägt - für einen hoch plastischen Eindruck.

Nutzungsklasse: 23/32

Widerstandsfähigkeit der Dekorschicht gegenüber der Abnutzung

Die Nutzungsklasse gibt an, wie widerstandsfähig die Dekorschicht eines Laminat- oder Vinylbodens gegenüber Abnutzung ist. Das heißt je höher eine Nutzungsklasse ist umso langsamer "läuft" sich der Boden ab. Daher sollte bei stärker frequentierten Räumen wie zum Beispiel ein Flur eine höhere Nutzungsklasse gewählt werden.

Die Nutzungsklassen werden dabei in zwei Bereiche unterteilt, die Nutzungsklassen 21-23 gelten für den Wohnbereich und die Klassen 31-34 für die gewerbliche Nutzung. Wobei die Nutzungsklasse 23 mit der Nutzungsklasse 31 gleich zusetzen ist.

Können wir Ihnen helfen?

Zuletzt angesehene Artikel